Störche in Worpswede


Das Umsetzen vom Storchenpfahl hat sich gelohnt:

Zwei Jungstörche beim Reiterverein!

02.Juli 2016 Nachdem jahrelang dieser Storchenpfahl weit ab in den Wiesen stand und nicht angenommen wurde, hat der NABU-Storchenbeaftragte Ortwin Vogel den Vorschlag gemacht, ihn doch mitten auf das Grundstück vom Reiterverein zu stellen nach dem Motto: Störche lieben Menschen. Welche Freude, dass gebrütet wurde und nun die beiden Storchkinder aufgezogen werden.


Umsetzen des Storchenpfahles in der Nähe vom Reiterverein

25. April 2016

Der Pfahl vom Storchennest wurde ausgegraben und auf das Grundstück vom Reiterverein in Worpswede versetzt. Im selben Jahr wurden zwei Junge großgezogen. Die Nähe der Menschen hat den Störchen offensichtlich gut gefallen.

Endlich haben wir es geschafft, den festsitzenden Pfahl auszubuddeln.


Bauanleitung für ein Storchennest


Weitere Storchenaktivitäten siehe Archiv.